Mediale Begleitung


Die Aktivitäten im und rund um den Digitalisierungs-Circle (wie z.B. Forschung, Veröffentlichungen, Treffen, Erfahrungsaustausch, Veranstaltungen, Exkursionen und Netzwerkaufbau) bedingen im Sinne einer ganzheitlichen Befassung mit dem Thema Digitalisierung auch eine entsprechende mediale Begleitung.

Der Digitalisierungs-Circle forscht und befasst sich nicht nur wissenschaftlich und intensiv mit den entsprechenden Themen der Digitalisierung, sondern ist und lebt digital, digital im Sinne einer authentischen Platzierung und Berichterstattung über seine Tätigkeiten in der digitalen Welt, allen voran im Social Media-Bereich.
Insoweit wird im Blog auf unserer Internetseite nicht nur über wissenschaftliche Ergebnisse berichtet werden, sondern vielmehr auch über die Aktivitäten rund um die Forschung und sämtliche Aktivitäten im und um den Digitalisierungs-Circle, z.B. Treffen, Veranstaltungen, einzelne Forschungsprojekte von der Idee, über die Planung, Umsetzung bis hin zu den möglichen Ergebnissen, Nachrichten über und Vorstellung von Digitalisierungs-Circle-Teilnehmern etc. Hierfür freuen wir uns natürlich über rege Teilnahme und hochwertige Beiträge der Digitalisierungs-Circle-Teilnehmer/-innen und –Freunde.
Alle Teilnehmer/-innen profitieren vom gegenseitigen Austausch, aber auch, als Teil des Digitalisierungs-Circle, von der medialen Reichweite. Je intensiver und positiver das jeweilige Engagement ausfällt (sowohl als einzelne Person als auch als Unternehmen/Institution), desto stärker sollte dies auch die eigene Außenwirkung der Teilnehmer/-innen fördern.

Blog und Social Media-Kanäle
Neben unserem Blog werden wir auch folgende Social Media-Kanäle einbinden/nutzen:

Pressemitteilungen, Berichterstattung in der Presse und E-Mail-Newsletter
Daneben erfolgen zu ausgewählten Aktivitäten und Ereignissen Pressemitteilungen sowohl an klassische Printmedien/Informationsmedien als auch an Online-Medien/Blogs.
Auch die Berichterstattung in der Presse, sowohl in klassischen Medien als auch online, vergrößert die mediale Reichweite des Digitalisierungs-Circle.
Es ist zudem geplant, über E-Mail-Newsletter in regelmäßigen Abständen über die Aktivitäten des Digitalisierungs-Circle zu berichten.

Veröffentlichungen, Veranstaltungen und Auftritte
Veröffentlichungen können sowohl online als auch klassisch erfolgen. Hierfür besteht die Möglichkeit zur Veröffentlichung in Zeitschriften (z. B. Aufsätze) oder über Fachpublikationen in Form von Büchern/Monographien. Zu berücksichtigende Arbeiten können von allen aktiv Forschenden/Mentoren stammen.
Auch in Veranstaltungen des Digitalisierungs-Circle bzw. solchen, zu denen die Mitglieder/Freunde des Digitalisierungs-Circle geladen sind, besteht zudem die Möglichkeit, sich inhaltlich über Vorträge und Auftritte einzubringen, diese zu verfolgen bzw. das eigene Netzwerk zu erweitern.

„Teile und wachse“
Auch im Zusammenhang der Berichterstattung, hier vor allem hinsichtlich der Veröffentlichung über die Social Media-Kanäle, gilt das Motto „Teile und wachse!“. Von daher freuen wir uns sehr, wenn Sie als Teilnehmer/-innen, Freunde und Follower unserer Social Media-Kanäle die entsprechenden Beiträge teilen, um gemeinsam zu wachsen. Hieraus entstehen Vorteile und Nutzen für alle Teilnehmer/-innen.

 

Möchten Sie mehr erfahren oder haben Sie Interesse, Teil des Digitalisierungs-Circle zu werden? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.