Digitalisierung


Das Thema Digitalisierung beherrscht immer öfter die öffentliche Diskussion. Im Bereich der Versicherungs- und Finanzwirtschaft bricht die Digitalisierung bestehende Strukturen auf, verändert den Markt, schafft Verunsicherung, aber auch Hoffnung und neue Chancen. Auch wenn es ein die Branche beherrschendes Thema ist, fehlen oftmals Grundlagenwissen, Struktur und kritische Reflexion.

  • Veränderung des Marktes erzeugt Unsicherheit und Chancen
  • Suche nach Ordnung, Struktur und Aufklärung hinsichtlich der Umwälzungen
  • Suche nach interessanten Lösungsansätzen
  • Suche nach Ideen und Visionen, nach der Möglichkeit, dass sich kreative Ideen mit Hilfe digitaler Hilfsmittel realisieren lassen

 

Aufgaben und Ziele

 

In unserem Digitalisierungs-Circle werden wir die mit der Digitalisierung in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft in Zusammenhang stehenden Themenbereiche und Fragen durchleuchten, hinterfragen, analysieren und systematisieren. Daneben werden wir aber auch kreativ weiterdenken und kritisch reflektieren.

  • Grundlagen erforschen
  • Wissen systematisieren
  • Entwicklungen und Geschäftsmodelle kritisch hinterfragen
  • Innovationen schaffen

 

„Wer Digitalisierung nur als eine Frage der Technik versteht, denkt noch analog.“

 

Digitalisierung darf dabei nicht nur von der technischen Seite aus betrachtet werden, indem die Rationalisierung von Prozessen und die Technisierung von Arbeit, Zeit- und Kostenersparnis im Vordergrund steht. Das Thema Digitalisierung geht vielmehr weit darüber hinaus und sollte auch im Sinne einer Management- oder Wirtschaftsphilosophie verstanden werden, die sich auf die Unternehmensorganisation, Unternehmenskultur und letztlich die gesamte Gesellschaft auswirkt.

 

Im Folgenden finden Sie einen überblickmäßigen Auszug aus unseren Forschungsaktivitäten:

Haben Sie Anregungen für weitere Themen? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich aktiv bei uns einbringen.